Was ist Fabit?

Fabit ist eine App, die dir hilft, mit deinem Geld umzugehen. In kleinen Schritten vermittelt Fabit Wissen und schlägt dir Aktionen und Challenges vor, die dafür sorgen, dass du mehr Geld zur Verfügung hast. Deine finanziellen Gewohnheiten prägen dein gesamtes Leben und sind die Ursache dafür, dass du dich finanziell gut oder schlecht fühlst. Mit Fabit lernst du, alte Gewohnheiten zu hinterfragen und dein Verhalten zu verbessern. Gleichzeitig leitet Fabit aktiv Hilfe beim Aufstellen deines Budget, der Verwaltung von Schulden und der Gläubigerkommunikation. 

Wann sollte ich mit Fabit starten?

Das Schöne an Fabit ist, dass du jederzeit starten kannst. Egal, wann und wo du beschließt, deine finanzielle Situation zu verbessern, mit Fabit musst du nicht auf Termine warten oder erst einmal Aktenordner wälzen und Post sortieren. Fabit bietet dir die Möglichkeit jederzeit, in kleinen Schritten, und in deinem Tempo anzufangen. 

Was kostet Fabit?

Fabit ist zum jetzigen Zeitpunkt kostenlos und du wirst die Community, das Buddy-System, das Haushaltsbuch und auch das bereitgestellte Wissen dauerhaft kostenfrei nutzen können. Wir planen, später weitere kostenpflichtige Dienstleistungen anzubieten. Sag uns, was dir in Fabit noch fehlt und wie wir dich noch besser unterstützen können. 

Wer sieht mein Fabit-Profil?

Dein Anzeigename und Profilbild sind für die gesamte Fabit Community sichtbar. Wenn du möchtest, kannst du einen Spitznamen als Profilnamen wählen und ein Profilbild hochladen, das nicht dich abbildet. Außerdem hast du in deinen Profil-Einstellungen die Möglichkeit, genau einzustellen, wer welchen Teil deines Profils sehen kann und auch, wer deine geteilten Beiträge in der Community sieht. Du hast dabei folgende Auswahlmöglichkeiten:

  •  „nur ich“: nur du siehst deine eigenen Beiträge an der Pinnwand. So kannst du Fabit als eine Art privates Tagebuch für deine eigenen Rückblicke nutzen.
  •  „meine Buddies“: nur Fabit-Nutzer, die direkt mit dir verbunden sind. Du kannst unter “Meine Buddies” sehen, wer dies ist und mit deiner Buddy-ID neue Buddies zu Fabit einladen. 
  • “Community”: alle Fabit-Nutzer

Was sind Buddies?

Buddies sind Menschen, die dich auf deinem Weg zur finanziellen Gesundheit begleiten. Menschen, die ihre finanziellen Probleme und Schulden erfolgreich bewältigen, haben häufig jemanden in ihrem privaten Umfeld, der ihnen dabei hilft. Diese Person kann ein Partner, ein Freund, ein Familienmitglied oder ein Schuldnerberater sein. In Fabit laden wir genau diese Personen dazu ein, dich zu begleiten. Du kannst sowohl Personen aus deinem Leben bitten, dich in Fabit zu unterstützen, deinen Schuldnerberater darum bitten oder dir einen Buddy aus der Fabit Community suchen. 

Warum gibt es in Fabit eine Community?

Wenn wir etwas Schwieriges vorhaben und versuchen, unsere Gewohnheiten zu ändern, ist es gut, wenn man über diesen Veränderungsprozess reden kann. Es tut einfach gut zu wissen, dass es Menschen gibt, die in einer ähnlichen Situation sind oder waren, wie du selbst. Du kennst das Prinzip von Apps zu Ernährungsumstellung, Sport und Suchtverhalten. Und auch in Social Media gibt es diverse Gruppen für den Austausch zu finanziellen Schwierigkeiten. Fabit bietet dir einen geschützten Ort dafür, nicht nur dein Geld zu verwalten, sondern auch alle deine Fragen zu stellen und dich mit anderen über Schwierigkeiten und Erfolge auszutauschen. Nur Mitglieder der Fabit-Community können deine Posts sehen. Du hast die Möglichkeit, diesen Zugriff noch weiter einzuschränken. 

Wer hat Zugriff auf meine Daten?

Kein anderer Fabit-Nutzer kann deine Daten sehen. Nur du siehst dein Haushaltsbuch und alle Daten, die du in Fabit einträgst. Wenn du möchtest, kannst du mit anderen Fabit-Nutzern in Kontakt treten, deine Fragen und Erfolge in der Fabit Community diskutieren und deine Reise zu finanzieller Gesundheit von einem Fabit-Buddy begleiten lassen. 

Deine Finanzdaten sind bei Fabit sicher. Die App arbeitet nach deutschen Sicherheits- und Datenschutzstandards. Fabit speichert deine Daten nur auf Servern in Deutschland. Alle Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übermittelt.

Auf welchen wissenschaftlichen Grundlagen basiert Fabit?

Deine Motivation ist der wichtigste Faktor, es zu schaffen. Ganz egal, ob du aus den Schulden raus willst oder einfach mehr Geld im Monat zur Verfügung haben möchtest, Gewohnheiten zu verändern ist schwierig. Wissenschaftlich erwiesen ist, dass Menschen Belohnungen erleben müssen, um bei einer Sache am Ball zu bleiben. Deshalb gibt es z.B. in der Bewältigung von Schulden das Snowball-Prinzip, das dich deine Verbindlichkeiten von der Kleinsten zur Größten abzahlen lässt, so dass du regelmäßig ein Erfolgserlebnis hast. Jede Veränderung hat zudem Tiefpunkte. Fabit begleitet dich durch diese emotionalen Tiefen. Mit Buddies, Community und App sorgen wir dafür, dass du nicht den Mut verlierst und langfristig ein gesundes finanzielles Leben führst.

Wer steht hinter Fabit?

Wir sind ein Team aus Leuten, die glauben, dass finanzielle Bildung und Selbstbestimmtheit wichtig sind und dass jeder Mensch die Chance haben sollte, auch finanziell ein gesundes Leben zu führen. Das Wissen, was über Finanzen an Schulen und in Familien vermittelt wird, ist oft nicht ausreichend und sorgt gerade bei jungen Menschen für einen finanziellen Fehlstart ins Leben. Es kostet einige Kraft die Fehler vom Anfang wieder auszubügeln und mit Fabit wollen wir dabei helfen. Wir wollen dir ermöglichen, deine Finanzen selbst in die Hand zu nehmen und dich mit verständlich aufbereitetem Wissen dazu befähigen.